Das Nazareno-Dorf auf Itamaracá (Recife)

Im Jahr 2002 wurde das Kinderdorf auf der schönen Insel Itamaracá nahe Recife eröffnet. Geleitet wird das Dorf von Rose Reiger mit ihrem Mann Martin Reiger, der gebürtig aus der Würzburger Gegend kommt.

Lies weiter

Das Nazareno-Dorf in Maranguape (Fortaleza)

Unsere Nazareno-Dörfer befinden sich in wunderschöner Umgebung, außerhalb der Zentren von Fortaleza und Recife. Die Kinder werden mit Altersgenossen in Wohnhäuser eingeteilt und schließen so meist schnell Freundschaften. Mit der Zeit entwickeln die Häuser eine gesunde Selbstständigkeit. Die Kinder werden in den Häusern von erwachsenen Betreuern aus der Umgebung des Nazareno-Dorfes, die durch den OPN eine Festanstellung fanden, rund um die Uhr betreut.

Lies weiter

Der Kleine Nazareno in Manaus

Das Kleine Nazareno in Manaus ist das jüngste der drei Dörfer. Geleitet wird das Haus von dem Ehepaar Tommaso Lombardi und Elaine Elamid. Es unterscheidet sich in sofern von den beiden anderen Dörfern, dass es ein Stadthaus ist und nicht außerhalb liegt.

Lies weiter